Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit Flucht- und Zuwanderungsgeschichte
Teach First Deutschland gGmbH

 

Bereits seit sechs Jahren unterstützen sogenannte Fellows von der gemeinnützigen Bildungsinitiative Teach First Deutschland Schulen in Hamburg mit einer Extraportion Zeit und viel Engagement bei zusätzlichen Unterrichts- und Förderangeboten. Dieses Jahr ist der Bedarf an diesen zusätzlichen Lehrkräften besonders groß. Der Zuzug von neuen Schülerinnen und Schülern ohne ausreichend Deutschkenntnisse bringt für die Stadt Hamburg große Herausforderungen mit sich. Teach First Deutschland will mit Ihrer Hilfe einen Beitrag zur Lösung dieser Herausforderung leisten. Mit der Einrichtung von Internationalen Vorbereitungsklassen werden Fellows immer häufiger auch als unterstützende Kräfte genau dort eingesetzt.

Unsere Fellows werden laufend nicht nur fachlich in Hinsicht auf den Spracherwerb und Sprachförderung, sondern auch auf den Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen vorbereitet. So soll ihren neuen Schülerinnen und Schülern auf Dauer ein besserer Zugang zur Bildung und eine wirkliche Chance auf echte Teilhabe ermöglicht werden.

Die Fellows leisten einen wichtigen Beitrag dazu, das „Willkommen“ an deutschen Schulen wirklich gelingen zu lassen. Denn ob Integration auf Dauer wirklich gelingen kann, das entscheidet sich jetzt an unseren Schulen und an den Möglichkeiten, die wir bereit und fähig sind, diesen Kindern zu eröffnen.

In Hamburg sind aktuell 36 unserer Fellows an 25 Schulen aktiv. Mit Ihrer Hilfe können wir Zukunftschancen eröffnen. Ihre individuelle Spende hilft, dass Kinder heute an sich glauben können, damit sie morgen ein lebendiger und bereichernder Teil unserer Gesellschaft sind:
- Mit € 100 unterstützen Sie ein Kind ein Schuljahr lang.
- Mit € 500 fördern Sie das Lernen in einer Kleingruppe ein Schuljahr lang.
- Mit € 2.500 kann ein Fellow eine Klasse ein Schuljahr lang betreuen.

Zu Teach First Deutschland und unserem Programm:
Teach First Deutschland schafft bessere Bildungschancen für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Engagierte Hochschulabsolventinnen und -absolventen aller Fachrichtungen, die gezeigt haben, dass sie Verantwortung für positive Veränderung übernehmen können, arbeiten für zwei Jahre als Fellows (Lehrkräfte auf Zeit) an Schulen in sozial herausforderndem Umfeld, um Schülerinnen und Schüler mit schlechten Startbedingungen zu fördern.
Mittelfristig führt dieses Engagement zu besseren Leistungen der Kinder und Jugendlichen. Die Fellows unterstützen z.B. Lehrerinnen oder Lehrer im Teamteaching oder in Teilungsgruppen und fördern Schülerinnen und Schüler individuell. Außerdem machen Fellows Lern- und Förderangebote wie Schülerfirmen, Bewerbungstrainings oder Sportkurse.
Nach diesem prägenden Einsatz setzen sich die ehemaligen Fellows als Alumni aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Positionen langfristig für mehr Bildungsgerechtigkeit und die Anliegen von benachteiligten Schülerinnen und Schülern ein.

Download als PDF

Projektträger & Info

Teach First Deutschland (kurz: TFD) wurde gegründet, weil es auch in Deutschland große Bildungsarmut gibt. Viele Kinder und Jugendliche – besonders solche aus sozial benachteiligten Familien – werden nicht genug unterstützt. TFD arbeitet für Chancengerechtigkeit, eine sehr gute, herkunftsunabhängige Bildung und die dafür notwendigen Veränderungen des Bildungssystems.


Projekt-Nr:
000141
Themenfeld:
Bildung 
Wir brauchen:
Finanzielles Sponsoring 
Bezirk:
Gesamtgebiet Metropolregion Hamburg
Zeitrahmen bis:
31. Dezember 2016

 

 

Mit Projektträger Kontakt aufnehmen

Sie möchten das Projekt unterstützen? Füllen Sie einfach das Kontaktformular möglichst vollständig aus. Es wird direkt an den Projektträger gesendet, der sich dann mit Ihnen in Verbindung setzt.

 

 


 

zurück