Wildbienen - hoch bedroht und unverzichtbar
Deutsche Wildtier Stiftung

 

In Deutschland leben ca. 560 Wildbienenarten. Als effiziente Bestäuber leisten sie einen unschätzbaren Beitrag für den Erhalt unserer Ökosysteme. Was kaum bekannt ist: Wildbienen sind die fleißigeren Bestäuber und nicht so leicht zu vermehren wie die Honigbienen.

Wildbienen verschwinden aus unserer Landschaft aber in hohem Tempo. Die Bestände gehen dramatisch zurück. Rund die Hälfte der Wildbienenarten Deutschlands steht schon auf der Roten Liste. 23 Prozent davon sind bereits ausgestorben oder vom Aussterben bedroht.

Da die Intensivierung der Nutzung im ländlichen Raum weiter voranschreiten wird, kommt urbanen Lebensräumen wie Straßenbegleitgrün, Brachen, Blühstreifen, Gärten und anderen städtischen Flächen eine besondere Bedeutung als Ausweich- und Ersatzlebensraum zu.

Um den Rückgang der fleißigen Bestäuber zu stoppen, brauchen wir gerade in Metropolregionen, wie in Hamburg, Berlin oder München ein größeres Nahrungsangebot und ausreichend Nistmöglichkeiten.

Was tun wir?
Die Deutsche Wildtier Stiftung schützt Wildbienen in großstädtischen Gebieten. Gemeinsam mit Partnern werden Blühflächen und Nistplätze angelegt. So wird die Anzahl und Vielfalt von Wildbienen durch ein Netz zusammenhängender, blüten- und strukturreicher Grünflächen erhöht.


Unterstützen Sie uns dabei den Schutz von Wildbienen voranzubringen!

- Fördern Sie unsere Schutzaktivitäten mit einer Spende
- Bringen Sie Wildbienen-Saatgut aus:
http://shop.deutschewildtierstiftung.de/wildblumensamen-bienen.html
- Bauen Sie ein Haus für Wildbienen: https://shop.deutschewildtierstiftung.de/


Ansprechpartner:
Deutsche Wildtier Stiftung
Susanne Haumann
s.haumann@dewist.de
040/970786941

Download als PDF

Projektträger & Info

Deutschlands wilde Tiere schützen. Ihre Lebensräume erhalten und für sie neue Lebensräume schaffen. Andere Menschen für die Schönheit und Einzigartigkeit von Rothirsch, Feldhamster, Luchs, Wildbiene oder Schreiadler begeistern. Der Naturentfremdung – vor allem bei Kindern und Jugendlichen – entgegenwirken! Dafür setzen sich die Mitarbeiter der Deutschen Wildtier Stiftung ein.


Projekt-Nr:
000134
Projektstatus:
ist angelaufen
Themenfeld:
Umwelt 
Wir brauchen:
Finanzielles Sponsoring 
Bezirk:
Gesamtgebiet Metropolregion Hamburg
Zeitrahmen bis:
31. Dezember 2017

 

 

Mit Projektträger Kontakt aufnehmen

Sie möchten das Projekt unterstützen? Füllen Sie einfach das Kontaktformular möglichst vollständig aus. Es wird direkt an den Projektträger gesendet, der sich dann mit Ihnen in Verbindung setzt.

 

 


 

zurück