Galerie der Schlumper- Forum für Kunst und Inklusion
Galerie der Schlumper

 

Die „Galerie der Schlumper“ im Karoviertel, Markstraße 131, ist neben dem „Atelier der Schlumper“ (Neuer Kamp 30) und der „Schule der Schlumper“ (Thedestraße 99) das dritte Standbein der Ateliergemeinschaft von Künstlern mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen. Dazu hat der Verein „Freunde der Schlumper“ e.V. zusammen mit der Hans-Kauffmann-Stiftung die gemeinnützige GmbH „Galerie der Schlumper – Forum für Kunst und Inklusion“ gegründet.
Die Galerie der Schlumper hat das Ziel, in wechselnden Ausstellungen aktuelle Arbeiten der Ateliergemeinschaft, wie auch das Werk einzelner Künstlerinnen und Künstler der Schlumper zu präsentieren.
Außerdem finden Ausstellungen in Gemeinschaft mit anderen Künstlern mit und ohne Behinderung statt.

Download als PDF

Projektträger & Info

Förderung künstlerisch begabter Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen im Sinne der Inklusion


Projekt-Nr:
000203
Projektstatus:
Einzelausstellung "Bernhard Krebs" bis zum 03. 06. 2018
Themenfeld:
Soziales, Kultur, Bildung 
Wir brauchen:
Finanzielles Sponsoring 
Bezirk:
Hamburg-Mitte
Zeitrahmen bis:
31. Juli 2019

 

1 Spender
Projektunterstützer: HanseMerkur Versicherungsgruppe

 

Mit Projektträger Kontakt aufnehmen

Sie möchten das Projekt unterstützen? Füllen Sie einfach das Kontaktformular möglichst vollständig aus. Es wird direkt an den Projektträger gesendet, der sich dann mit Ihnen in Verbindung setzt.

 

 


 

zurück