Jugendlichen von der Elbinsel frühzeitg eine Zukunftsperspektive geben
Weekendschool Deutschland e.V.

 

"Du sagst ich soll in der Schule für später lernen - aber was ist später?" "Was kann ich denn werden?"

Der Verein Weekendschool Deutschland e.V. gibt Jugendlichen von der Elbinsel in jungen Jahren Antworten auf diese Frage. Besonders in Stadtteilen mit niedrigem Sozialindex und hohem Migrationsanteil bleiben diese Fragen oft unbeantwortet.
Beginnend in der fünften Klassen kommen interessierte Jugendliche freiwillig am Samstag zur Weekendschool und treffen auf begeisterte Gastdozenten. Die Jugendlichen dürfen den Gastdozenten buchstäblich Löcher in den Bauch fragen und vieles ausprobieren.

Denn was inspiriert uns? Was lässt in uns ein Ziel entstehen und es verfolgen? Meist sind es interessante Menschen und ihre Geschichten.

Die Weekendschool freut sich über vielfältige Unterstützung:
Sie können am Samstag die Workshops und Exkursionen begleiten und die Jugendlichen bei Ihren praktischen Arbeiten unterstützen.
Sie können uns beim Aufbau weiterer Standorte helfen.
Sie werden selbst Gastdozent.
Sie laden unsere Klasse zu sich in ihr Unternehmen ein.
Zudem freuen wir uns über eine finanzielle Förderung - einmalig oder langfristig.

Download als PDF

Projektträger & Info

Der gemeinnützige Verein Weekendschool Deutschland e.V. unterstützt motivierte Kindern und Jugendlichen aus Stadtteilen mit niedrigem Sozialindex mit dem frühen Blick auf Ihre Zukunft.


Projekt-Nr:
000211
Projektstatus:
Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten in 2019 an 30 Samstagen vielfältige Ideen für Ihre Zukunft durch viele abwechslungsreiche, zukunftsgerichtete Workshops und Exkursionen aus den Bereichen Digital, Social, MINT und Kreativ.
Themenfeld:
Bildung 
Wir brauchen:
Regelmäßige wöchentliche Zeitspenden (bis 5 Stunden ), Einmalige projektbezogene Zeitspenden, Buchaltung / Finanzen, Finanzielles Sponsoring, Bekanntmachung / Netzwerk 
Bezirk:
Hamburg-Mitte
Zeitrahmen bis:
31. Dezember 2019

 

 

Mit Projektträger Kontakt aufnehmen

Sie möchten das Projekt unterstützen? Füllen Sie einfach das Kontaktformular möglichst vollständig aus. Es wird direkt an den Projektträger gesendet, der sich dann mit Ihnen in Verbindung setzt.

 

 


 

zurück