Gemeinwohlbörse
350 Ideen für 350 Unternehmen
Projekte unterstützen
Unterstützer finden

Gemeinwohl
Börse

Die Gemeinwohlbörse Hamburg führt Unternehmen und Projektpartner aus der Metropolregion Hamburg zusammen, um gesellschaftliches Engagement in der Region weiter zu stärken.

>> mehr

Projekt
eintragen

Sie benötigen Unterstützung für Ihr Projekt? Als gemeinnütziger Projektpartner können Sie direkt mit interessierten Unternehmen in Kontakt treten. Nach einer kurzen und kostenlosen Registrierung können Sie Ihr Projekt einstellen.

>> mehr

Unter-
stützung anbieten

Sie möchten sich gesellschaftlich engagieren, haben aber noch kein geeignetes Projekt gefunden? Die Gemeinwohlbörse Hamburg hilft jedem Unternehmen, von klein bis groß, den passenden Projektpartner zu finden.

>> mehr

  • Lothar & Ingrid Hemshorn Stiftung
    Hamburger Ausbildungspreis

    Jährlicher Wettbewerb zum Thema Berufswahl und Ausbildungsweg zur Förderung der Ausbildung von Fach - und Führungskräften für Hamburg.

    Mit diesem Wettbewerb, der sich an Schüler/innen der 9. Klassen in ausgesuchten Hamburger Schulen richtet, möchten wir die jungen Menschen inspirieren sich intensiv mit dem Thema Berufswahl und Ausbildungsweg zu beschäftigen.

    In...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Stiftung Kulturglück
    Glücksmomente

    Bei diesem Projekt wird es Patienten der drei Abteilungen (Kinder, Jugendliche, Adoleszenten) der psychiatrischen Kinderstation des UKE ermöglicht, an regelmäßigen wöchentlichen Führungen bzw. Workshops in der Hamburger Kunsthalle teilzunehmen. Die Patienten leiden unter unterschiedlichen psychischen Erkrankungen, z.B. Borderline Störung, Depressionen etc.

    Ziel ist es, durch das Erleben von Kunst neue...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • McDonald's Kinderhilfe Stiftung / Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf
    Apartment-Patenschaft

    Das Ronald McDonald Haus Hamburg- Hamburg-Eppendorf ist ein Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder. Während die kleinen Patienten die bestmögliche Medizin im benachbarten Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf erhalten, können Eltern und Geschwisterkinder in einem der 13 Familienapartments des Hauses eine kostengünstige Übernachtung finden. Neben einer großen Küche stehen den Familien...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Stiftung Kulturglück
    Ankommen in der Kunst

    Das Ziel des Projektes “Ankommen in der Kunst” ist, die Menschen zu erreichen, die als Flüchtlinge für eine unbestimmte Zeit in Deutschland Zuflucht gefunden haben und ihnene das dadurch aufgezwungene „Leben im Moment“ zu erleichtern. Das vermag Kunst auf besondere Art und Weise.

    Geplanter Ablauf
    Eine Gruppe Flüchtlingskinder mit ihren...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • nestwärme e.V. Deutschland
    ZeitSchenken

    Unser Projekt ZeitSchenken gibt ehrenamtlichen Mitmachern die Möglichkeit, unsere Familien mit einem schwerst kranken und/oder behinderten Kind als FamilienPaten direkt in den Familien ganz individuell und bedarfsgerecht mit ihrem ZeitGeschenk zu unterstützen. Oder sie schenken ihr Talent bzw. ihre Kompetenz entweder den Familien oder dem lokalen bzw. bundesweiten Netzwerk des...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Teach First Deutschland gGmbH
    Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit Flucht- und Zuwanderungsgeschichte

    Bereits seit sechs Jahren unterstützen sogenannte Fellows von der gemeinnützigen Bildungsinitiative Teach First Deutschland Schulen in Hamburg mit einer Extraportion Zeit und viel Engagement bei zusätzlichen Unterrichts- und Förderangeboten. Dieses Jahr ist der Bedarf an diesen zusätzlichen Lehrkräften besonders groß. Der Zuzug von neuen Schülerinnen und Schülern ohne ausreichend Deutschkenntnisse...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Trägerverbund Hamburger Osten
    Lebendige Nachbarschaft fördern bei LeNa Vierbergen

    In der Region Nachbarschaftshilfe befördern und vermitteln hat sich das Nachbarschaftsbüro bei LeNa auf die Fahnen geschrieben. Im Wohnprojekt LeNa gibt es vielfältige Möglichkeiten für Bewohner und Nachbarn aus der näheren Umgebung.
    Nachbarn kochen für Nachbarn, Nähgruppe, Spielegruppe, Chor....
    Unterstützung in der eigenen Häuslichkeit
    Kleine Hilfen unter Nachbarn
    Begleitung und...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Stiftung Kulturglück
    Kunst on Tour

    Das Projekt “Kunst on Tour” möchte Kindern im Krankenhaus, die nicht ohne weiteres mobil sein können, die Kunsthalle und deren Bilder nahebringen. Dabei konzeptionieren wir mit der Kunsthalle „Kunstworkshops“, die im Rahmen von „Kunst on tour“ direkt vor Ort stattfinden und den kleinen Patienten für eine Zeit die eigene Krankheit...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Albertinen-Stiftung
    Medizin für Menschen ohne Papiere

    Die Albertinen-Stiftung unterstützt die stationäre medizinische Versorgung von Menschen ohne Papiere.
    Menschen ohne Papiere leben zum Teil als Flüchtlinge in Deutschland, illegal und ohne Zugang zu Medizin und Pflege. Andere können ihre legalen Rechte aufgrund von Diskriminierung, Armut oder Not nicht durchsetzen.

    Alle Menschen, die als Notfälle ins Krankenhaus kommen,...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Loki Schmidt Stiftung
    Der Biber in Hamburg

    Auf den Spuren eines Rückkehrers - Der Biber in Hamburg
    Lange galten Biber in fast ganz Deutschland als ausgestorben. Lediglich eine kleine Restpopulation überlebte an der Elbe in Sachsen-Anhalt. Von dort aus eroberten sie ihre alte Heimat zurück. Bereits 2002 war das Geesthachter Wehr erreicht.

    In der Hamburger Elbe fanden...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Lothar & Ingrid Hemshorn Stiftung
    Helle Köpfchen

    PATE WERDEN _ PATE SEIN:
    Ihre Firma übernimmt eine oder mehrere Patenschaften für besonders begabte Kinder oder Jugendliche aus nachweislich finanziell schlecht gestellten Familien.
    Die Patenfirma wird, wenn gewünscht, als motivierendes Beispiel auf der Webseite der Hemshorn Stiftung dargestellt. Ihre Firma bekommt jährlich einen Bericht von dem geförderten Kindern oder...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Hamburg Leuchtfeuer
    Patenschaften für Hamburg Leuchtfeuer Hospiz

    Das Hamburg Leuchtfeuer Hospiz bietet im Rahmen seiner Corporate-Citizenship-Kampagne "Hamburgs Wirtschaft für Hamburg Leuchtfeuer" lokalen Firmen die Möglichkeit, sich mit einer Patenschaft für eine Personalstelle im Hospiz bürgerschaftlich zu engagieren. Damit wird das Unternehmen Teil des ständig wachsenden Fördernetzwerks von Hamburg Leuchtfeuer. Hamburg Leuchtfeuer möchte für Hamburger Unternehmen als lokaler...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Beratungsstelle Kompaß
    Ferien, die stark machen!

    Das Projekt "Ferien, die stark machen" richtet sich in erster Linie an Kinder aus alkoholbelasteten Familien, denen eine sinnvolle und spannende Freizeitgestaltung angeboten wird und die dadurch die Möglichkeit haben, unsere Beratungsstelle auf entspannte Art und Weise kennenzulernen.

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Spielhaus Wagrierweg
    Mittagstisch und Hausaufgabenhilfe

    Mittagstisch für Kinder ab sechs Jahre aus sozialbenachteiligten Familien
    Aufgrund einer Sozialraumstudie im Jahre 2005 wurden Bedarfe für das Quartier Niendorf Nord festgestellt. Neben dem künftigen Eltern-Kind-Zentrum, das sich an Eltern mit Kindern von null bis drei Jahren wendet, ergab sich auch die Nachfrage nach einem Mittagstisch für Schulkinder, insbesondere...

    Mehr erfahren & unterstützen

  • Leben mit Behinderung Hamburg
    Freiwilliges Engagement von Menschen mit und ohne Behinderung in einer Behinderteneinrichtung in Rumänien Kreis Bihor-Cadea

    BITTE AUF UNTERSTÜETZUNG FÜR FREIWILLIGEN-EINSATZ IN RUMÄNIEN KREIS BIHOR-CADEA

    AUSGANGSLAGE

    1990 nach dem Fall des eisernen Vorhangs und dem Sturz des Ceausescu Regimes wurden die unmenschlichen Bedingungen der Kinderheime durch den Spiegel und andere westliche Medien bekannt. Durch eine große Welle der Hilfsbereitschaft ist die Situation für Menschen mit Behinderung...

    Mehr erfahren & unterstützen


Aktuelles

Flyer „Gemeinwohlbörse Hamburg – Gesellschaftliche Verantwortung unternehmen“Die „Gemeinwohlbörse Hamburg“ möchte mit ihrer Online-Plattform dazu beitragen, gesellschaftliches Engagement von Unternehmen stärker zu unterstützen. Gemeinnützige Einrichtungen bekommen so zum Beispiel die Möglichkeit, Einzelpersonen zu fördern mit denen das Leben besonders hart umgegangen ist oder andere soziale Ziele zu erreichen.

Soziales Engagement fördert nicht nur kurzfristig das Ansehen der Unternehmen in der Öffentlichkeit. Durch langfristige Kooperationen zwischen Unternehmen und sozialen Partnern besteht auch die große Chance, gegenseitig dauerhaft voneinander zu profitieren.

Was bietet die Börse Unternehmen:
In vielen Unternehmen, die im Geschäftsleben erfolgreich sind, besteht das Bedürfnis, der Gesellschaft etwas zurückzugeben und die Allgemeinheit an ihrem Erfolg teilhaben zu lassen. Vor allem kleinere und mittlere Unternehmen wollen sich verstärkt engagieren und einen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Doch eine Transparenz von bestehenden Projekten in der Umgebung, die Unterstützung brauchen, fehlte bisher. Die Gemeinwohlbörse schließt genau diese Lücke.

Was bietet die Börse Projektpartnern:
Gemeinnützige Projektpartner können sich schnell und kostenlos auf der Gemeinwohlbörse Hamburg registrieren und so innerhalb der Metropolregion Hamburg passende Unternehmen finden. Die Projektträger können die Art des Unterstützungsbedarfs genau definieren, um Unternehmen konkret anzusprechen.

Download PDF-Programm


Unternehmen die mitmachen