Soziale Verantwortung geht jeden an, auch mein Unternehmen engagiert sich seit Jahren. Die Börse ist eine gute Plattform, gemeinnützige Projekte mit engagierten Unternehmen zusammenzubringen.
Christoph Wöhlke, Iwan Budnikowsky GmbH & Co. KG

Viele Projekte ein Ziel

Die Gemeinwohlbörse Hamburg führt Unternehmen und Projektpartner aus der Metropolregion Hamburg zusammen, um gesellschaftliches Engagement in der Region weiter zu stärken.

Über uns

Projekt eintragen

Sie benötigen Unterstützung für Ihr Projekt? Als gemeinnütziger Projektpartner können Sie direkt mit interessierten Unternehmen in Kontakt treten. Nach einer kurzen und kostenlosen Registrierung können Sie Ihr Projekt einstellen.

jetzt eintragen

Unterstützung

Sie möchten sich gesellschaftlich engagieren, haben aber noch kein geeignetes Projekt gefunden? Die Gemeinwohlbörse Hamburg hilft jedem Unternehmen, von klein bis groß, den passenden Projektpartner zu finden.

Projekt unterstützen

Aktuelles

Flyer „Gemeinwohlbörse Hamburg – Gesellschaftliche Verantwortung unternehmen“Die „Gemeinwohlbörse Hamburg“ möchte mit ihrer Online-Plattform dazu beitragen, gesellschaftliches Engagement von...

mehr erfahren

  • Ronald McDonald Haus mit Oase Hamburg-Altona
    Catering bei unserem Sommerfest

    Einmal im Jahr laden wir unsere ehemaligen Familien zu einem Sommerfest ein. Das diesjährige Sommerfest findet unter dem Motto "Märchen" am 1. Juli von 14-17 Uhr statt. Wir rechnen mit...

    mehr erfahren & unterstützen

  • Bundesärztephilharmonie e.V.
    Konzert aus Anlass des Weltkindertages zugunsten der Hamburger Abendblattinitiative "Kinder helfen Kindern"

    Wir laden Sie ein, das Anliegen der Bundesärztephilharmonie zu unterstützen, zur Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not aufzurufen!
    Der Konzerterlös wird ohne jeglichen Abzug zugunsten schwer behinderter Kinder und...

    mehr erfahren & unterstützen

  • Fundskerle - Förderkreis der Gesundheitsholding Lüneburg
    Bewegung, ganz einfach

    Bewegung als Therapieangebot ist nicht neu. Stressabbau, der gesunde Wechsel von Anspannung und Entspannung sowie die Anregung von Stoffwechselprozessen helfen den Patienten in ihrem Genesungsprozess.
    „Ein Bewegungsparcours im Freien wäre...

    mehr erfahren & unterstützen

  • Initiative für frühe Bildung
    TEOLEO-Postkarten der Initiative für frühe Bildung

    Wir haben mithilfe einer ehrenamtlichen Designerin supertolle TEOLEO Postkarten erstellen lassen, die wir bei unseren diversen Aktionstagen, Straßen- und Stadtteilfesten verteilen wollen, um noch mehr Kinder und Eltern zu erreichen....

    mehr erfahren & unterstützen

  • Hamburger Stiftung für Migranten
    Stipendienprogramm für Auszubildende

    Unser Stipendienprogramm zielt auf die Verbesserung des Ausbildungserfolgs von jungen Menschen mit Einwanderungsgeschichte, wenn dieser durch schlechte Noten in der Berufsschule oder durch Schwächen im beruflichen Alltag gefährdet ist. Mit...

    mehr erfahren & unterstützen

  • Loki Schmidt Stiftung
    Mein Baum - meine Stadt

    Mein Baum – Meine Stadt
    Mit der Aktion „Mein Baum – Meine Stadt“ wirbt die Loki Schmidt Stiftung gemeinsam mit der Freien und Hansestadt für Spenden für Hamburger Straßenbäume. Auf...

    mehr erfahren & unterstützen

  • Mobile Bildung für die Eine Welt in Norddeutschland e.V.
    Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit im Fairen Handel

    Der Verein „Mobile Bildung für die Eine Welt in Norddeutschland e.V.“ engagiert sich seit 1999 für die Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Fairer Handel. Er ist Träger von vier Projekten...

    mehr erfahren & unterstützen

  • Weekendschool Deutschland e.V.
    Jugendlichen von der Elbinsel frühzeitg eine Zukunftsperspektive geben

    "Du sagst ich soll in der Schule für später lernen - aber was ist später?" "Was kann ich denn werden?"

    Der Verein Weekendschool Deutschland e.V. gibt Jugendlichen von der Elbinsel...

    mehr erfahren & unterstützen

  • SchlauFox e.V.
    JEA! - Jedem einen Abschluss

    Jedes Jahr verlassen rund 500 Hamburger Jugendliche die Schule ohne Abschluss. Diese Schüler haben keine Chance auf dem Arbeitsmarkt und auf einen Berufseinstieg. Die sozialen Folgen sind über Generationen hinweg...

    mehr erfahren & unterstützen

  • Nutzmüll e.V.
    Recyclingwerkstatt Altona

    „Rohstoffe“ für Nutzmüll

    Energie-, Ressourcenschutz und die Wiederverwendung gebrauchter Materialien sind die Grundlagen unserer Arbeit. Ihre Sachspende vermeidet Müll und schafft zudem Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten für Langzeitarbeitslose oft schwerbehinderte Menschen....

    mehr erfahren & unterstützen

  • Kipaji gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
    Stipendienprogram

    Mit dem Kipaji Stiftungsfonds streben wir danach, Bildung und Bildungsentwicklung zu unterstützen und zu ermöglichen. Das Kipaji Stipendium steht für unseren Namen – Talente.

    Wir unterstützen mit unserem Stipendium Schülerinnen...

    mehr erfahren & unterstützen

  • Verein zur Förderung von Naturheilmittel und deren Anfwendung
    Unterstützung bei Krebs

    Der Verein hat sich als Ziel gesetzt, finanziell bedürftigen Patienten, hier besonders aus dem Bereich der Krebserkrankungen, eine Misteltherapie zu ermöglichen. In der Vergangenheit wurden die Kosten für eine derartige...

    mehr erfahren & unterstützen

  • BRAKULA
    Minexelda

    Minexelda bringt Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Kulturkreisen zusammen macht die Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten des Zusammenlebens erfahrbar. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Vermittlung interkultureller Kompetenzen. Minexelda stellt den Teilnehmern funktionierende...

    mehr erfahren & unterstützen

  • Sprachbrücke-Hamburg e.V.
    Sprache im Alltag

    Projekt „Sprache im Alltag“ vom Verein Sprachbrücke-Hamburg e.V.

    Mit dem Projekt „Sprache im Alltag“ sollen Migranten ermutigt werden, ihr erlerntes Deutsch anzuwenden und zu vertiefen. Es umfasst ehrenamtlich geleitete Gesprächsrunden...

    mehr erfahren & unterstützen

  • Galerie der Schlumper
    Galerie der Schlumper- Forum für Kunst und Inklusion

    Die „Galerie der Schlumper“ im Karoviertel, Markstraße 131, ist neben dem „Atelier der Schlumper“ (Neuer Kamp 30) und der „Schule der Schlumper“ (Thedestraße 99) das dritte Standbein der Ateliergemeinschaft von...

    mehr erfahren & unterstützen

Teilnehmende Unternehmen